Wahlforum Koenigsbrueck Neuer Titel

Wahlforum Königsbrück

Die Landtagswahl am 01.September in Sachsen wird spannend.

Und gespannt warteten die Besucher am 2. Juli im Ratssaal von Königsbrück auf die Kandidaten des Wahlkreises 54.

Die Landeszentrale für politische Bildung hatte die Veranstaltung gemeinsam mit der Sächsischen Zeitung organisiert, um den Bürgern möglichst viele Informationen anzubieten, damit diese eine kompetente Wahlentscheidung treffen können.

Zum Forum geladen waren die Kandidaten Mathias Kockert (CDU), Silvio Lang (Linke), Andre Dubiel-Umlauft (SPD), Jens Bitzka (B90/Grüne), Holger Zastrow (FDP) und Timo Schreyer (AfD). Timo Schreyer hatte sich kurzfristig wegen einer anderen Veranstaltung entschuldigt, was bei den Anwesenden schon Verwunderung auslöste.

Noch vor der Veranstaltung hatten die Besucher die Möglichkeit, mit Hilfe von zu vergebenden Punkten die Themenauswahl zu treffen. Sie entschieden sich für Arbeit, Digitalisierung, Energie, Umwelt, Verkehr und Bildung.

Der Moderator stellte in 2 Stunden zu den Themen Fragen an die Wahlbewerber. Bürger aus dem Publikum konnten sich bei jedem Themenkomplex mit ihren Fragen und Ansichten beteiligen.

Unser Wittichenau CDU-Kandidat, Mathias Kockert, den viele Unterstützer aus unserer Stadt und darüber hinaus begleiteten, traf mit seinen Statements und Ansichten zu Umwelt, Kohleausstieg, Energie, Arbeit, Sicherheit und Schule meistens die Meinung der Anwesenden, die seine Ausführungen mit Applaus begleiteten.

Ein gelungener Abend gelebter Demokratie!

Haben wir Sie auf die Schwerpunkte, für die sich Mathias Kockert im Landtag einsetzen will, neugierig gemacht?

Sie können sich im Internet unter www.mathias-kockert.de oder Facebook https://www.facebook.com/mathias.kockert/ über seine Vorhaben für die Städte und Gemeinden des Wahlkreises informieren und aktuelle Veranstaltungen und Informationen abrufen.

Merken Sie sich vor allem den 4. August vor. Dann kommt unser Ministerpräsident ab 11.00 Uhr zum Frühschoppen nach der Stadtteichparty.